Skip Navigation Links
Navigationslinks überspringen
Česky
Deutsch
English
Español
Français
Italiano
Pусский
Navigationslinks überspringen
Unsere Region auf Briefmarken
Durch die Porzellanlandschaft
Archäologie
Die Region in Mythen und Sagen
Porzellanfabrik in Neurohlau (Nová Role) 

Neurohlauer PorzellantasseDie Porzellanfabrik in Neurohlau wurde im Jahre 1921 als Firma "Keramické závody a. s. Bohemia" (Keramische Betriebe AG Bohemia) gegründet. Produziert wurden Speise- und Kaffeeservice, Hotelporzellan und dekorative Luxusware. 

Im Jahre 1945 wurde die Fabrik verstaatlicht und im Jahre 1958 in die Fachdirektion Karlovarský porcelán als Betrieb Neurohlau (Nová Role) eingegliedert. In Neurohlau wurde ein großer moderner Betrieb aufgebaut, der Speise- und Kaffeeservice in Gebrauchs- und Luxusausführung in sehr hoher Qualität hergestellt hatte.

Jetzt ist der Betrieb in Neurohlau immer noch Bestandteil der Gesellschaft Karlovarský porcelán, a. s. Er produziert ungefähr 4 000 Tonnen jährlich und beschäftigt 500 Mitarbeiter. Die Fabrik verfügt über die neusten technologischen Methoden und stellt 9 komplette Formen von Gebrauchporzellan her.